Encoder

HTL-INKREMENTAL-DREHGEBER SERIE SENC

Inkrementalgeber sind der einfachste und am häufigsten verwendete Gebertyp. Sie sind zur Überwachung von Geschwindigkeit, Position und Drehrichtung geeignet. Sie lassen sich mit gängigen SPS- und PC-Steuerungen verbinden und sind ein sehr robustes Grundelement der industriellen Steuerung.

SERIE SENC

Automatisierungssysteme erfordern häufig ein hohes Maß an Risikominimierung. In solchen Systemen kann die Ausrüstung mit funktionaler Sicherheit ein Teil der Lösung sein. Wieland bietet Encoder mit funktionaler Sicherheit für nahezu jede Anwendung oder elektrische Schnittstellenanforderung. Diese Encoder sind mit SIL3 (PLe) bewertet und ermöglichen einen sicheren Betrieb im Einrichtungs-, Produktions- und Wartungsmodus, wodurch die Betriebsrisiken erheblich reduziert werden.

MERKMALE DER SICHEREN DREHGEBER SENC

  • Drehzahl- oder Positionsüberwachung bis SIL 3 und PL e, bei 1 Achse, und bis SIL 2 und PL d bei 2 Achsen
  • Spezieller Formschluss mit dem positiven Lock für Hohlwelle
  • Kompakte 58 mm Flanschgröße mit minimalen Platzbedarf in der Maschine
  • Flexible Montage mit Hohlwelle, Vollwelle, radialem oder axialem Stecker
  • Kompatibler HTL-Ausgang für schnelle sichere Eingänge der Sicherheitssteuerung samos® PRO MOTION
  • Auflösungen von 360 ppr und 1024 pp
  • Beständigkeit des PUR-Geberkabel gegen Öl, UV, Ozon und Lösungsmitteln
  • Mehr als 100.000 Stunden Lebensdauer
  • Maximale Spitzendrehzahl von 9000 U/min und Dauerdrehzahl von 4000 U/min

AUF MAXIMALE ROBUSTHEIT UND HÖCHSTE SICHERHEIT AUSGELEGT

Sicherer Antrieb durch Keilverbindung
Robuste mechanische Auslegung mit zusätzlichem Lager in der Abdeckung.
Eine einzigartige Vorrichtung für durchgehende Hohlwellen, die ein Verrutschen durch Verriegelungszapfen wirksam verhindert.

ANWENDUNGEN MIT SAMOS®PRO MOTION

  • Sichere Drehzahl-, Drehrichtungs- oder Positionsüberwachung gem. EN/IEC 61800-5-2
  • Stillstandsüberwachung bei Inbetriebnahme oder Wartung
  • Sichere Richtungserkennung (SDI) für Walzen, Toranlagen oder Maschinen
  • Sicher reduzierte Geschwindigkeit (SLS) im Einrichtbetrieb
  • Sicher limitierte Position (SLP) für rotative oder lineare Achsen
     

MEHR ZUR SICHERHEITSSTEUERUNG ERFAHREN

ARCHITEKTURBEISPIELE

Die Integration von Drehgebern zur Geschwindigkeitsüberwachung in eine Sicherheitsarchitektur ist in verschiedenen Konfigurationen möglich. Je nach gefordertem Sicherheitslevel und/oder vorhandener Hardware stellen wir Ihnen nachstehend verschiedene Lösungen vor.

HINWEIS 

Der Einsatz von Sicherheitsdrehgebern in einer Sicherheitsapplikation erfordert eine externe Überwachung der Gebersignale. 
Die von Wieland angebotenen Sicherheitsmodule erfüllen diese Anforderungen transparent für den Anwender.

STANDARDINSTALLATION OHNE 
SIL-ZERTIFIZIERUNG

Sicherheitsstufe: 0

LÖSUNG FÜR 
MODULARE SICHERHEIT 

Sicherheitsstufe: bis SIL 3/PL e
 
Herstellung der Konformität einer bestehenden Anlage 

Problemlose Integration: ⊕⊕⊕
Kostengünstige Lösung: ⊕⊕⊕
Neues Design 

Problemlose Integration: ⊕⊕ 
Kostengünstige Lösung: ⊕⊕

LÖSUNG FÜR 
INTEGRIERTE SICHERHEIT

Sicherheitsstufe: bis SIL 3/PL e
 
Herstellung der Konformität einer bestehenden Anlage 

Problemlose Integration: ⊕
Kostengünstige Lösung: ⊕
Neues Design 

Problemlose Integration: ⊕⊕⊕
Kostengünstige Lösung: ⊕⊕⊕

VARIANTEN

SENC-58S 
mit Vollwelle
SENC-58H 
mit Hohlwelle

ZUBEHÖR FÜR SENC DREHGEBER

Drehmomentstützen bieten einen hohen Grad von rotatorischer Stabilität, damit der Encoder nicht mit der Welle dreht. Flanschadapter werden verwendet, um den Geber an einem Motor anzuflanschen.
 
Mit den Reduzierhülsen haben Sie die Möglichkeit, den Durchmesser von einem Hohlwellenencoder zu reduzieren. Die Geberkabel aus PUR mit M23-Stecker (geberseitig) und offener Ader (steuerungsseitig) bieten hohe Flexibilität, Robustheit und Beständigkeit.

TECHNISCHE DATEN

SENC-58Sxx
SENC-58Hxx
TECHNISCHE DATEN
Funktion Inkrementaler Drehgeber

Erfassung von Lage- oder Winkeländerungen über Rechteckpulse mit photoelektrischer Abtastung

Erfassung von Lage- oder Winkeländerungen über Rechteckpulse mit photoelektrischer Abtastung

Nennspannung UN

24 V DC

24 V DC

Betriebsspannungsbereich U

11 – 30 V DC

11 – 30 V DC

Galvanische Trennung Versorgungskreis-Ausgangskreis
Versorgungsstrom

100 mA ohne Last

100 mA ohne Last

Elektrische Daten
Ausgangssignale

Digitale HTL-Signale (11-30 V DC)

Digitale HTL-Signale (11-30 V DC)

PIN-Kodierung

A, A/, B, B/ für sichere inkrementale Pulse

A, A/, B, B/ für sichere inkrementale Pulse

Farb-Kodierung von Geberkabel (CABLE-M23CKW...)

A: grau, A/: rosa, B: braun, B/: grün, 0: rot, 0/: schwarz, +V: blau und grün/braun, 0V: weiß und weiß/grün

A: grau, A/: rosa, B: braun, B/: grün, 0: rot, 0/: schwarz, +V: blau und grün/braun, 0V: weiß und weiß/grün

Auflösung

360 ppm und 1024 ppm

360 ppm und 1024 ppm

Strom je Kanalpaar

40 mA

40 mA

Kurzschlussfestigkeit
Schutz gegen Verpolung
Mechanische Daten
Baugröße

58 mm

58 mm

Wellenart

Vollwelle

Hohlwelle

Wellendurchmesser

10mm

14mm

Material (Gehäuse)

Pulverbeschichteter Zinkdruckguss

Pulverbeschichteter Zinkdruckguss

Material (Flansch)

Aluminium
 

Aluminium
 

Material (Welle)

AISI 303 Edelstahl

AISI 303 Edelstahl

Lager

Reihe 6800 – abgedichtet

Reihe 6803 – abgedichtet

Maximale Belastungen

Axial: 40 N, Radial: 80 N

Axial: 20 N, Radial: 40 N

Trägheitsmoment der Welle

< 2800 g.mm2

< 9500 g.mm2

Statisch./dynamisches Drehmoment

5 / 35 mN.m

10 / 85 mN.m

Max. Spitzendrehzahl

9 000 U/min

9 000 U/min

Max. Dauerdrehzahl

6000 U/min

4000 U/min

Theor. Mechanische Lebensdauer - dauernde max. Drehzahl – 1⁄2 max. Belastung – entsprechend ISO 281:1990, L10

> 29,7.109 Umdrehungen / 82 365 Stunden

> 24.109 Umdrehungen / 100 000 Stunden

Gewicht (ca.)

0,300 kg

0,280 kg

Allgemeine Daten
Schutzart nach DIN 60529

IP65

IP65

Umgebungstemperatur / Lagertemperatur

-25°C – +85°C / -20°C – +85°C

-25°C – +85°C / -20°C – +85°C

Normen

EN/ IEC 61508, IEC 13849-1, IEC 61800-5-2, IEC 62061

EN/ IEC 61508, IEC 13849-1, IEC 61800-5-2, IEC 62061

Zulassungen

CE, TüV, cULus Listed

CE, TüV, cULus Listed

SORGENFREI ZUR CE-KENNZEICHNUNG  - 
MIT DEN WIELAND SAFETY-EXPERTEN 

Sicherheit ist unser Tagesgeschäft – seit mehr als 30 Jahren. Auf dem Weg zur CE-Kennzeichnung und im sicheren Betrieb sind wir Ihr zuverlässiger Partner und bringen unsere Erfahrung in Ihr Projekt ein. Ob Trainings oder Beratung: Wir schnüren Ihr individuelles Rundum-Sorglos-Paket für die normenkonforme Umsetzung Ihrer Maschinen.

Hersteller und Betreiber unterstützen wir entweder gezielt in Teilschritten wie der Erstellung des Sicherheitskonzepts nach EN ISO 13849-1, der Prüfung von Sicherheitseinrichtungen an Maschinen oder der Prüfung auf wesentliche Veränderung von Maschinen oder begleiten diese ganzheitlich durch den CE-Prozess bis hin zur CE-Konformitätsbewertung nach Maschinenrichtlinien.

Sorgenlos zur CE-Kennzeichnung Ihrer Maschinen

DOWNLAODS

Safety Katalog

0860.0 | 29 MB

FAQ

Wie funktioniert ein Drehgeber/Inkrementalgeber?

Ein Drehgeber ist ein Sensor zur Messung von Drehwinkeln, der digitale Ausgangssignale liefert, die zur Auswertung decodiert werden. Deshalb werden Drehgeber häufig auch als Encoder bezeichnet. Es gibt zwei Haupttypen von Drehgebern: Inkrementalgeber und Absolutwertgeber. Außerdem kann ein Drehgeber mit oder ohne Eigenlagerung ausgestattet sein.

Bei Inkrementalgebern wird die Auswertung durch das Erfassen einer bestimmten Anzahl von Impulsen pro Umdrehung durchgeführt, einschließlich eines sich pro Umdrehung wiederholenden Nullimpulses als Referenz. Durch die Analyse von zwei verschiedenen Spuren, die um einen Viertelimpuls versetzt sind, kann nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Drehrichtung ermittelt werden. Die Erfassung erfolgt hierbei mittels Magnetrad, Strichscheibe oder Zahnradflanken.

Welche Drehgeber bietet das Wieland Electric PortfolioWelches Zubehör gibt es für die SENC Drehgeber Serie?
TypBeschreibungBestellnummerVPE
 ZUBEHÖR: DREHMOMENTSTÜTZE  
COUP-STATOR-58-SDrehmomentstütze mit Statorkupplung, Baugröße 58mm, EdelstahlR1.450.9110.01
COUP-TETHER-58-SDrehmomentstütze mit Gelenkarm, Baugröße 58mm, EdelstahlR1.450.9120.01
 ZUBEHÖR: FLANSCHADAPTER  
FLANGE-58-AFlanschadapter, Baugröße 58mm, AluminiumR1.450.9210.01
 ZUBEHÖR: WELLE  
 Wellenkupplung, Vollwelle, Baugröße 58mm, Wellendurchmesser 10mm auf 10mmR1.450.9250.01
 Passfeder, Vollwelle, Baugröße 58mm, Breite 4mm, Länge 10mmR1.450.9260.010
 ZUBEHÖR: GEBERKABEL  
CABLE-M23CKW-PUR-015Geberkabel, 1,5 m, PUR, geschirmtR1.450.9310.0 1
CABLE-M23CKW-PUR-030Geberkabel, 3 m, PUR, geschirmtR1.450.9314.0 1
CABLE-M23CKW-PUR-050Geberkabel, 5 m, PUR, geschirmtR1.450.9320.0 1
 CABLE-M23CKW-PUR-070 Geberkabel, 7 m, PUR, geschirmtR1.450.9324.0  1
 CABLE-M23CKW-PUR-100 Geberkabel, 10 m, PUR, geschirmt R1.450.9330.0 1
CABLE-M23CKW-PUR-150Geberkabel, 15 m, PUR, geschirmtR1.450.9335.01
CABLE-M23CKW-PUR-200Geberkabel, 20 m, PUR, geschirmtR1.450.9340.01
Welche Sicherheitsrelevanten Daten liegen vor?
 PFD avgPFHMTTFdDCavgMission TimeSILPL
Drehzahlüberwachung (teilw. redundant) bei 40 °C6,60E-057,53E-10151599,00 %20 JahreSIL 3PL e / Kat 4
Drehzahlüberwachung (teilw. redundant) bei 80 °C2,97E-043,39E-0933699,00 %20 JahreSIL 3PL e / Kat 4
Positionsüberwachung (einkanalig) bei 40 °C6,60E-057,53E-10151599,00 %20 JahreSIL 3PL e / Kat 4
Positionsüberwachung (einkanalig) bei 80 °C2,97E-043,39E-0933699,00 %20 JahreSIL 3PL e / Kat 4
Welche Sicherheitsnormen erfüllen die sicheren HTL Drehgeber der SENC-Serie?

Die sicheren HTL Drehgeber der SENC-Serie erfüllen die Sicherheitsnormen EN/IEC 61800-5-2. Sie bieten sichere Drehzahl-, Drehrichtungs- und Positionsüberwachung.

 

Welche Anwendungen unterstützen die sicheren HTL Drehgeber der SENC-Serie?

Die Drehgeber unterstützen Anwendungen wie sichere Drehzahl-, Drehrichtungs- oder Positionsüberwachung, Stillstandsüberwachung für Inbetriebnahme oder Wartung, sichere Richtungserkennung (SDI) für Walzen, Toranlagen oder Maschinen, sicher reduzierte Geschwindigkeit (SLS) für Einrichtbetrieb sowie sicher limitierte Position (SLP) für rotative oder lineare Achsen.

Bis zu welchem Sicherheitslevel (SIL) und Performance Level (PL) können die Drehgeber verwendet werden?

Die Drehgeber können bis SIL 3 und PL e bei einer Achse und bis SIL 2 und PL d bei zwei Achsen verwendet werden.

Welche besonderen Merkmale bieten die sicheren HTL Drehgeber der SENC-Serie?

Die Drehgeber bieten einen speziellen Formschluss mit positivem Lock für Hohlwellen, eine kompakte 58er Flanschgröße, flexible Montageoptionen (Hohlwelle, Vollwelle, radialer oder axialer Stecker) und einen kompatiblen HTL-Ausgang für schnelle sichere Eingänge auf samos®PRO MOTION.

Welche Auflösungen sind für die sicheren HTL Drehgeber der SENC-Serie verfügbar?

Die Drehgeber sind mit Auflösungen von 360 ppr und 1024 ppr erhältlich, je nach Bedarf für Genauigkeit.

Wie langlebig sind die Lagerungen der Hohlwellenencoder der SENC-Serie?

Die Lagerungen der Hohlwellenencoder haben eine Lebensdauer von mehr als 100.000 Stunden.

Wie widerstandsfähig ist das PUR-Geberkabel der sicheren HTL Drehgeber?

Das PUR-Geberkabel ist beständig gegen Öl, UV-Strahlung, Ozon und Lösungsmittel.

Welche maximale Drehzahl können die sicheren HTL Drehgeber der SENC-Serie erreichen?

Die Drehgeber können eine maximale Spitzendrehzahl von 9000 U/min und eine Dauerdrehzahl von ... (die genaue Dauerdrehzahl müsste ergänzt werden, da sie im Ausgangstext nicht vollständig angegeben ist).

Was sind die Vorteile der kompakten 58er Flanschgröße der Drehgeber?

Die kompakte 58er Flanschgröße sorgt für minimalen Platzbedarf in der Maschine und ermöglicht eine einfache Integration in bestehende Systeme.

Welche Vorteile bietet der kompatible HTL-Ausgang der Drehgeber?

Der kompatible HTL-Ausgang ermöglicht schnelle und sichere Eingänge auf samos®PRO MOTION, was eine effiziente und zuverlässige Datenverarbeitung gewährleistet.

Kontakt

Sie benötigen weitere Informationen zum Produkt?

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.

Jetzt anrufen unter: +49 951 9324 999

Anfrage versenden
RÜCKRUF – SERVICE

Verzichten Sie auf die Warteschleife. 
Unsere Experten rufen Sie an.

  1. Formular ausfüllen
  2. Gewünschte Zeit angeben
  3. Anruf von unseren Experten entgegennehmen
Telefonat vereinbaren
Schweiz - Deutsch
Branchen
ZurückBranchenBranchenübersichtGebäudetechnikBeleuchtungstechnikMaschinenbauWindenergieHortikulturEV ChargingPrefab
Produkte
ZurückProdukteElektroinstallationVerbindungstechnikSicherheitstechnikIndustrielle KommunikationElectronic + Interface
Support
ZurückSupportServiceDienstleistungen für die MaschinensicherheitSoftware & AppsInfoportalTrainingDownloads
Unternehmen
ZurückUnternehmenÜber UnsReferenzenPartnerNews