INSTALLATIONS-
SÄULE

Rauminstallation und -automation attraktiv untergebracht.

ZENTRALER ZUGANGSPUNKT FÜR ALLE RAUMFUNKTIONEN

Wer rastet, der rostet. Das gilt insbesondere für die Digitalisierung im Bildungsbereich. Die gesis® Installationssäule ist das Bindeglied für die Elektroinstallation und die Lösung für Ihre Anforderungen an ein modernes Klassenzimmer.

Pro Raum beziehungsweise Klassenraum werden zukünftig mit nur einer Säule als Zugangspunkt alle Raum- und Digitalfunktionen realisiert. 
Den notwendigen Einbauraum für Automationsgeräte von einfacher Licht- und Jalousiesteuerung  bis hin zu effizienter Raumtemperaturregelung, Luftqualitäts- und CO2 Messung bietet die Säule. Die Dezentralität spart Platz und zusätzlichen Installationsaufwand. In Kombination mit unserer steckbaren Installation entsteht eine schnelle und fehlerfreie Installation – 
Setzen Sie auf das gesis® System vom Weltmarktführer für steckbare Elektroinstallation.

Verteilerfeld: Unterbringung der dezentralen Verteilung und Raumautomationsgeräte
 

Einbauten:
Ausfräsungen für bauseitige Einbauten z.B. Lautsprecher und / oder Uhr

Installationsraum für zum Beispiel: Automationsgeräte wie gesis® FLEX, Netzwerktechnik oder ähnliches

Medienanschlüsse: 
(z.B. Schalter Steckdosen Multimedia) 

Feste Front / Telefonfach: Unterbringen von z.B. UP-Sprechstellen, Alarmierungssystemen, Telefon oder ähnliches 

UNSER KOSTENLOSES WEBINAR ZUM THEMA

Sehen Sie sich unser kostenloses, einstündigen Webinar an und lassen Sie sich das Vorgehen im Detail erklären. 

Themen des Webinars:

  • Smartes Funktionsupgrade für Klassenzimmer
  • Installationssäule als Lösung im Detail
  • Konzeptions- und Planungsunterstützung 
     

KOSTENLOS ANsehen

FUNKTIONEN DER INSTALLATIONSSÄULE 

Beleuchtung 

Über das Automationsgerät in der Säule und die in der Front angebrachten Bedieneinheiten lässt sich die Beleuchtung steuern. Mit den Komponenten des gesis® Systems lässt sich die gesamte Beleuchtung schnell und einfach verkabeln.

SCHALTER, STECKDOSEN

Sowohl die Steckdosen der Säule, als auch die Infrastrukturverkabelung, wie z. B. der Brüstungskanal oder diverse Schaltelemente des Raumes, sind über die Säule zentral und sicher eingebunden.

MULTIMEDIA

Eine schnelle und stabile Internetverbindung wird durch Konverterlösungen LWL auf Kupfer beziehungsweise Switche realisiert. Zudem können weitere Multimedia-Anschlüsse integriert werden, wie z. B. SAT-TV, USB, HDMI.

SoNNENSCHUTZ

Die Steuerung des Sonnenschutzes ist sowohl über das Bedienfeld an der Säule, als auch durch eine intelligente Raumautomation möglich.

Heizung, LÜFTUNG, KLIMA

Energieeffizientes Raumklima auf Knopfdruck – angepasst an die individuellen Bedürfnisse. Alle dafür notwendigen Bedien- und Automationsgeräte können in die Installationssäule integriert werden. 

ALARMIERUNGSSYSTEME

Integrierte Alarmierungssysteme können in Notfallsituationen zur richtigen Beurteilung beitragen, und dadurch Leben retten und schützen.

EINSATZGEBIETE 

VORTEILE DER INSTALLATIONSSÄULE

  • Zeitersparnis: Abgestimmte Lieferung der Korpusse und Verteilerfelder zum passenden Bauabschnitt. Dank des hohen Vorfertigungsgrades und der steckbaren Installation können Vorarbeiten wie z.B. Kabelziehen, vorab erledigt werden und die Installationssäule wird per Plug&Play angeschlossen.
  • Flexibel: Das Design ermöglicht kundenspezifische Anpassung.
  • Dezentralität: Als zentraler Zugangspunkt im Klassenzimmer wird nur die Installationssäule von der Gebäudetechnik versorgt. Die dezentrale Verteilung erfolgt in der Installationssäule, dies spart Zeit und Geld.
  • Qualität: Der Korpus der Installationssäule ist in Schreinerqualität gefertigt. Die Verteilerfelder werden nach Industriestandards produziert und geprüft.
  • Zukunftssicher: Dank des großen Installationsraums sowie einem Verteilerfeld, das je nach Variante Platz für bis zu 126 TE bietet, ist genügend Einbauraum für zukünftige Anpassungen und Erweiterung vorhanden.
  • Sicherheit: Durch unterschiedliche Benutzerebenen und angebrachten Berührschutz bietet die Installationssäule Schutz gegen Manipulation und elektrischen Schlag.

DIE ideale Lösung für öffentliche Gebäude

Die Installationssäule ist ein optisch ansprechender Verteiler, der heute und in Zukunft ausreichend Platz für technische Einbauten bietet.

TOBIAS HENNEMANN,
PRODUKTMANAGER
GEBÄUDELÖSUNGEN

GESIS® INSTALLATIONSSÄULE BASIC

Die Installationssäule Basic bietet genügend Platz für die dezentrale Elektroinstallation und ist der Zugangspunkt für alle Raumfunktionen. Sie ist sowohl für die Unterputz-Montage als auch für die Aufputz-Montage verfügbar.

Aufbau der gesis® Installationssäule Basic
Aufputz-Montage

Merkmale der Aufputz-Montage: 

  • Keine baulichen Maßnahmen zur Befestigung der Installationssäule notwendig
  • Rückwand aus Holzwerkstoff
  • Befestigung durch die Rückwand der Säule
  • Raumhöhenausgleich mit verstellbaren Sockel- und Deckenanschlusselement.
  • Sockel in Stufen verstellbar mit Feinjustierung zur lotgerechten Montage
Unterputz-Montage

Merkmale der Unterputz-Montage:

  • Bei der Unterputzvariante wird zwischen Teilversenkt und Unterputz unterschieden
  • Teilversenkbar (min. 105 mm versenkt) oder Unterputz (195 mm versenkt) möglich
  • Passender Einbaukasten im Lieferprogramm
  • Kabeleinführung von unten und oben
  • Putzdeckel für korrektes Diagonalmaß
  • Unabhängig von der Raumhöhe
  • Seitliche oder rückwandige Befestigung der Säule im Einbaukasten

GESIS® INSTALLATIONSSÄULE COMFORT

Die Installationssäule Comfort bietet einige Erweiterungen. So trägt der schwenkbare Korpus zu einer einfacheren und schnelleren Montage bei – die Schwenkrichtung ist wählbar.

Durch Türelemente, welche sich leicht mit der Push-to-Open-Funktion öffnen lassen oder durch individuell gestaltete Ausfräsungen sind Schalter, Steckdosen und Medienanschlüsse leicht zugänglich. Interne Abgriffe sind durch eine Zugangsberechtigung geschützt. So können einzelne Elemente sicher verschlossen werden.

Die Säule bietet zudem Platz für ein 5-7 reihiges Verteilerfeld, welches mit einer Abdeckung montiert wird.

 

Aufbau der gesis® Installationssäule Comfort
Aufputz-Montage

Merkmale der Aufputz-Montage: 

  • Keine baulichen Maßnahmen zur Befestigung der Installationssäule notwendig
  • Befestigung durch die Rückwand der Säule
  • Deckenausgleich stufenlos
  • Sockel in Stufen verstellbar mit Feinjustierung zur lotgerechten Montage
  • Rückwand aus verzinktem Stahlblech pulverbeschichtet

FINDEN SIE DIE PASSENDE SÄULE FÜR 
IHRE ANWENDUNG! 

JETZT TEST MACHEN!

VERGLEICH: BASIC VS. COMFORT

 

BASIC UP (UNTERPUTZ)

BASIC AP (AUFPUTZ)

COMFORT

Installationsart
   
Aufputz
Unterputz (voll-oder teilversenkbar)
Bedienkonzept
   
Auf der Front und im Telefonfach eingebrachte Elemente zugänglich fürNutzerNutzerNutzer
Türen öffnen, um z. B. an die Bedienung der Schutz-/Schaltgeräte zu gelangenUnterwiesener (Hausmeister)Unterwiesener (Hausmeister)Unterwiesener (Hausmeister)
Türen öffnen und die Blenden abnehmen, um z. B. an die Bedienung der Schutz-/Schaltgeräte und an die Installationsebene zu gelangenFachkraftFachkraftFachkraft
Die gesamte Säule aufschwenken und die Installationsebene öffnenFachkraft
Ausstattung
   
Abmessungen (B xT x H)450 x 215 x 2580 – 3370* mm
3 Säulenhöhen kombinierbar
Höhenvariabel
Raumhöhenausgleichintegriertintegriert 
Verteilerfeld mit je 18 TE pro Reihe Max. 5 Reihen für bedienbare Schutz-/Schaltgeräte5-reihig5-reihig5-7 reihig
Optional abschließbare Tür im unteren Bereich, z. B. Medienanschlüsse, zusätzliche Steckdosen etc.
Standardfarben: weiß perl oder weiß matt
Dekor änderbar

* Höhe von 2580 bis 3610 mm je nach Variante

RAUMAUTOMATION MIT DER GESIS® PLUG & PLAY INSTALLATION.

Neue energetische Konzepte für öffentliche Gebäude sind gefragt. Wer energieeffiziente und digitale Bildungsimmobilien Wirklichkeit werden lassen will, muss jetzt die Weichen stellen.

Gesetzgeber und Träger fordern von Planern und Betreibern bei Neubau und Retrofitmaßnahmen zurecht, die Energieeffizienz von Gebäuden deutlich zu steigern, mit dem Effekt die Klimaziele zu erreichen und gleichzeitig Kosten und Ressourcen zu sparen.  Der Wandel zum smarten Gebäude erfordert flexible, kommunikationsfähige Systeme und Produkte. Gerade Gebäude des öffentlichen Sektors wie Schulen, Krankenhäuser oder Verwaltungsgebäude müssen regelmäßig saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden.

Dabei sind knappe Zeitfenster und kurzfristige Fertigstellungstermine für den Elektroinstallateur auf der Baustelle häufig ein Problem.

Mit unserer gesis® Installationssäule setzen Bauherren und Betreiber auf eine gut vorbereitete, schnelle, sichere, dokumentierte und vor allem fehlerfreie Installation und Raumautomation nach Plug & Play Prinzip – einfach in der Handhabung und Wartung sowie flexibel bei späteren Änderungen in der Gebäudlichkeit.

Gesis® Komponenten

Steckverbinder
Konfektionierte Leitungen
Verteilermöglichkeiten 

VON DER IDEE BIS ZUM PROJEKT

Was bedeutet eine Gebäudeinstallation mit unseren Produkten für Sie als Planer? Was verändert sich in der Installation und im Ablauf für Sie als Ausführender?

1. Idee

Für die innovative Gebäudeplanung/-digitalisierung sind innovative Lösungen gefordert! DEZENTRAL und STECKBAR sind die Schlüsselwörter.
Zur Vorstellung bei Bauherren oder Entscheidern erstellen wir Ihnen gerne ein Konzept.

ALS PLANER BEACHTEN SIE FOLGENDE GRUNDÜBERLEGUNGEN: 

  • Welche Funktionen sollen integriert werden?
  • Welche Elektronik soll zum Einsatz kommen?
  • Welche Raumeinheiten werden angesteuert?
  • Welcher Bauraum steht zur Verfügung bzw. wird benötigt?
  • Wird die Anlage steckbar installiert?
2. Kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie gerne und gehen mit Ihnen den Weg von der Konzeptionierung
über die konkrete Planung bis hin zur Kostenschätzung und letztlich zur Ausschreibung.

ZIEL IST ES, DIE INSTALLATIONSSÄULE ZU SPEZIFIZIEREN UND ZU DEFINIEREN:

  • Elektronik und Einbauten festlegen
  • Verteilergröße/Material
  • Mengengerüste optimieren
  • Ggf. Zubehör wie Steckverbinder oder konfektionierte Leitungen bestimmen
3. Ausschreibung und Angebot

Wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Ausschreibung.

ALS PLANER:

  • Sie erhalten von uns eine Kostenschätzung
  • Wir stellen die Ausschreibungstexte zusammen (auch neutral)
  • Sie schreiben die Installationssäule und das Zubehör aus
  • Wir bearbeiten die Anfragen der Installateure

ALS AUSFÜHRENDER: 

  • Sie erhalten die Ausschreibungsunterlagen vom Planer
  • Entsprechend der Ausschreibung wird bei Wieland Electric ein Angebot eingefordert
  • Je nach Ausschreibung sind eventuell genauere Spezifikationen nötig
  • Da die Installationssäulen individuelle Kundenlösungen sind, wird ein Netto- Angebot erstellt
  • Sie erstellen die Kostenermittlung
4. Ausführung + Bestellung 

Wir liefern die Installationssäule termingerecht und kommissioniert zusammen mit weiteren Komponenten zur gewünschten Adresse.

ALS PLANER: 

Die ausführende Firma bestellt die benötigten Komponenten:

  • Wieland Projektleiter wird benannt
  • Aufbauplan und EPLAN wird erstellt
  • Finale Freigabe durch Unterschrift der ausführenden Firma
  • Die Installationssäulen werden gemäß geltender Normen und Richtlinien gefertigt und stückgeprüft
  • Übergabe von Unterlagen und Plänen an die ausführende Firma

ALS AUSFÜHRENDER:

Nach der Auftragserteilung bestellen Sie die Installationssäulen:

  • Wieland Projektleiter wird benannt
  • Aufbau und Verdrahtung wird in Abstimmung festgelegt und Optimierungen werden auf Basis der realen Gegebenheiten angestrebt
  • Lieferung und Logistik wird besprochen
  • Zeichnungserstellung erfolgt durch Wieland Electric
  • Freigabe zur Fertigung durch Auftraggeber, eventuelle Bemusterung
  • Fertigung bei Wieland Electric entsprechend den Vereinbarungen
5. Weiterer Service

Sollten sich weitere Aspekte ergeben, dann steht unser Team vor Ort oder in Bamberg jederzeit für Sie zur Verfügung.

Technischer Kontakt:
Tel: +49 951 9324-996 
building@wieland-electric.com

Ansprechpartner vor Ort über unsere Zentrale:
Tel: +49 951 9324-0
info@wieland-electric.com

 

DOWNLOADS

HALLO GEBÄUDE - Innovative Energie- und Signalverteilung - Broschüre

0431.0 | 13 MB

gesis® ELECTRONIC - Katalog

0700.0 | 6 MB

gesis® Indoor - Katalog

0670.0 | 21 MB

Installationssäule - Kundenspezifische Lösungen - Broschüre

0404.0 | 3 MB

Kontakt
Sie benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.

Jetzt anrufen unter: +49 951 9324 996

Anfrage versenden
RÜCKRUF – SERVICE
Verzichten Sie auf die Warteschleife. 
Unsere Experten rufen Sie an.
  1. Formular ausfüllen
  2. Gewünschte Zeit angeben
  3. Anruf von unseren Experten entgegennehmen
Telefonat vereinbaren
Schweiz - Deutsch
Produkte
ZurückProdukteElektroinstallationVerbindungstechnikSicherheitstechnikIndustrielle KommunikationElectronic + InterfaceAntriebstechnik
Branchen
ZurückBranchenBranchenübersichtGebäudetechnikBeleuchtungstechnikMaschinenbauWindenergieHortikultur
Support
ZurückSupportServiceSoftware & AppsInfoportalTrainingDownloads
Unternehmen
ZurückUnternehmenÜber UnsReferenzenPartnerNews